Segeln im inklusiven Umfeld 1/2 + 2/2 - Hybridseminar

Segeln im inklusiven Umfeld 1/2 + 2/2 - Hybridseminar

Konditionen

EUR 85 Euro
Nummer: S-2024-010-5517014
Veranstaltungsort:
Zeitraum: 24.04.2024 18:30 – 28.04.2024 17:45
Unterrichtseinheiten: 15
Freie Plätze: 14

Dieses Hybrid-Seminar setzt sich zusammen aus einem Online-Teil (24. Und 25. April 2024 jeweils von 18:30-21:00 via Zoom, 6LE) und einem vertiefenden Präsenzteil (28.April 2024 vom 09:45 -17:15 Uhr, ETUF, Essen, 9LE).

Im Online Grundlagen-Seminar werden Möglichkeiten und Grenzen aufgezeigt, Einblicke in die vielfältigen Variationen des inklusiven Segelsports gegeben und Sicherheitsaspekte aufgezeigt. Training in unterschiedlichen Segelgruppierungen, Training bei Seglern mit und ohne Behinderung, Training unter Berücksichtigung sonderpädagogischer Aspekte. Welche Fähigkeiten im Segelsport werden gefordert und gefördert unter Berücksichtigung möglicher Förderschwerpunkte. Das fünfstündige Seminar (6LE) bietet anhand von theoretischem Input und Praxisbeispielen einen ersten Einblick.

Das anschließende vertiefende Seminar in Präsenz bietet anknüpfend an das Onlineseminar Inputs und Fallbeispiele konkrete Handlungsmöglichkeiten zu erarbeiten, wie Segeln mit Beeinträchtigung umgesetzt werden kann. Welche Formen von Hilfestellung sind notwendig, um möglichst viele Barrieren abbauen zu können. Das Seminar gibt lösungsorientierte Ansätze, mit dem Versuch, diese in die Praxis umzusetzen. Es gibt kein allgemeingültiges Rezept. Dennoch sollen Schwellenängste genommen werden, um inklusives Segeln in Vereinen anbieten zu können.

Bei erfolgreicher Teilnahme an allen Veranstaltungsteilen werden 15 UE für die Lizenzverlängerung der Trainerlizenz C-Breitensport und Leistungssport angerechnet.

 

Bitte beachten Sie: Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband. Entschädigung beim Rücktritt vor Kursbeginn: bis 60 Tage: ohne Kosten bis 30 Tage: 25% der Kursgebühr bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr Kurzfristige Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.