Elektroinstallation auf Kleinkreuzern - Praxis-Workshop

Elektroinstallation auf Kleinkreuzern - Praxis-Workshop

Konditionen

Euro 30 Euro
Nummer: S-2024-010-5704014
Veranstaltungsort: 47279 Duisburg
Zeitraum: 02.03.2024 10:00 – 02.03.2024 16:00
Freie Plätze: 12

Im Workshop soll eine 12 Volt Neuinstallation geplant und beispielhaft mit geeigneten Komponenten aufgebaut werden. Mit der Bordelektrik sollen Instrumente und Navigationslichter, Innenbeleuchtung, eine Kühlbox und ein E-Motor versorgt, Handy und Tablett aufgeladen werden können.

Im Workshop werden behandelt:

- Planung der elektrischen Verbraucher für das Boot: Beleuchtung, Instrumente, E-Motor,

  Lader für Handy und Tablett, Radio, Kühlbox

- Stromerzeugung und Speicherung: Batterie, Lichtspule des AB, Solarzellen, Ladegerät

- elektrische Komponenten: Kabel, Verbinder, Schalter, Schalttafel, Sicherungen

- Installation der Komponenten, Kabelverbindungen, Batterieinstallation, Solarzellen

- notwendige Werkzeuge und ihre richtige Anwendung

Viele trainerbare Segelboote mit Kajüte werden werftseitig ohne oder mit sehr einfacher elektrischer Ausrüstung ausgeliefert. Ältere Boot verfügen oft über eine veraltete Elektrik oder sind nur provisorisch nachgerüstet worden. Solartechnik und moderne Batterien ermöglichen heute eine weitgehende Autonomie der Stromversorgung eines kleinen Segelbootes.

Verpflegung ist im Kurspreis nicht enthalten, kann aber in der Clubgastronomie erworben werden.

Bitte beachten Sie:
Alle Veranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt ausreichender Beteiligung. Terminänderungen sind möglich. Bei Teilnahmebeschränkungen entscheidet das Datum der Anmeldung beim Verband. Entschädigung beim Rücktritt vor Kursbeginn:
bis 60 Tage: ohne Kosten
bis 30 Tage: 25% der Kursgebühr
bis 15 Tage: 50% der Kursgebühr
bis 7 Tage: 70% der Kursgebühr
Kurzfristige Absage oder Nichterscheinen: 100% der Kursgebühr.